Grabarten

Bei der Auswahl der Grabstätte gibt es verschiedene Möglichkeiten, über die zu entscheiden bei einem Trauerfall meist nur wenig Zeit besteht, obwohl mit der Wahl weit reichende Konsequenzen verbunden sind.

Wir bieten Grabstätten für jeden Anspruch – vom klassischen Familiengrab bis hin zu verschiedenen Einzelgräbern.

Die Bestattungsart bestimmt selbstverständlich auch die Grabart. Eine Erdbestattung bedingt ein Körpergrab, eine Feuerbestattung ein Urnengrab. Beide sind in Form eines Reihengrabes oder eines Wahlgrabes möglich.

Ein Reihengrab ist für die Bestattung von einer Person vorgesehen. Es liegt in der Reihe anderer Gräber und wird nach der Reihenfolge der Bestattungsfälle vergeben.

Das Wahlgrab kann je nach Anzahl der Grabstellen eine oder mehrere Verstorbene (auch Urnen) aufnehmen. Die Dauer der Nutzungszeit beträgt 30 Jahre, wobei jedoch eine Verlängerung des Nutzungsrechts möglich ist.

Weitere Grabarten